Sa., 18. Juni

|

Christutkirche Leverkusen

"Kontraste"

Tickets are not on sale
See other events
"Kontraste"

Time & Location

18. Juni, 18:00

Christutkirche Leverkusen, Dönhoffstraße 2, 51373 Leverkusen, Germany

About the event

Nach der Debüttournee "Zwischen Licht und Schatten" im Oktober 2021, folgt nun im Mai 2022 die 2. Konzertreihe "Kontraste".

Gespielt wird ein frühes Werk 16-jährigen Mozarts, entstanden während eines Aufenthalts in Mailand, wo dieser an seiner 3.Oper arbeitete. Mozarts typische Leichtigkeit ist auch schon in diesem frühen Werk unverkennbar.

Als Gegengewicht dazu das wohl bekannteste Werk für Streichquartett von Schostakowitsch. Er schrieb sein 8.Quartett 1960 in der Nähe von Dresden. Er hielt sich dort 5 Tage zu Dreharbeiten für einen sowjetischen Film über die Zerstörung Dresdens im 2. Weltkrieg auf. Die Interviews mit Augenzeugen beeindruckten ihn so stark, dass er in nur 3 Tagen das Quartett schrieb und es den Opfern des Krieges und des Faschismus widmete.

Einen weiteren Kontrast, eine Art Ruhepol zwischen Mozart und Schostakowitsch werden mit 2 Werken von Arvo Pärt erklingen, der mit seiner fast ausschließlich religiös motivierten Musik nach dem Ideal der Einfachheit strebt. Die "Tintinnabuli" sind glockenähnliche Dreiklänge, die das Material zu seiner Musik bilden.

Der Name Equinox bedeutet "Tag- und Nachtgleiche". Diese Gleichberechtigung, ein Spiel zwischen kontrastierenden Licht und Schatten, aus denen jedes Leben besteht, wird auch in diesem Programm musikalisch abgebildet.

Das Programm:

W.A.Mozart- Streichquartett No.3 in G-Dur, KV156

A.Pärt - Fratres für Streichquartett

-Pause-

A.Pärt - Summa für Streichquartett

D.Schostakowitsch- Streichquartett No.8 in c-moll, Op.110

Share this event